www.vogelecke.de

Wild lebende Kongo-Graupapageien, Teil I
African Greys in the Wild, Part I

Von Mark Dudley

Graupapagei in der Natur
Graupapagei (Psittacus erithacus)

Vorwort von Dagmar Heidebluth:
Hier möchte ich euch zeigen, wie der Graupapagei (Psittacus erithacus), einer der häufigsten in Privathand gehaltenen Papageien, in der Natur lebt. Alle Fotos sind von ©Mark Dudley, alle Texte sind seinen Kommentaren auf seiner Facebook-Seite entnommen und wurden von mir übersetzt.
Mark Dudley ist ein Amateurfotograf, der in Uganda, Ostafrika, lebt und arbeitet. Er liebt das Fotografieren auf Safaris und interessiert sich speziell für Makrofotografie. Er hat das große Glück, dass sich häufig Graupapageien in seinem Garten aufhalten, was ihm die Möglichkeit gibt, sie gut zu beobachten und zu fotografieren. Ich danke ihm ganz herzlich für die Genehmigung zur Verwendung seiner Bilder und dafür, dass er uns an seinen Beobachtungen teilhaben lässt. Bitte besuchen Sie seine Facebook-Seite und schauen Sie sich die tollen Wildlife-Fotos an.

Preface by Dagmar Heidebluth:
Here I want to show you how African Greys (Psittacus erithacus), one of the most frequently parrots kept in private homes, live in the wild. All pictures owned by ©Mark Dudley, all texts are taken from his comments on his Facebook page and were translated by me.
Mark Dudley is an amateur photographer who lives and works in Uganda, East Africa.
He enjoys taking photos on safari and has a particular interest in macro photography. He is lucky that African Greys frequently stay in his garden so that he can watch and photograph them quite often. Many thanks to him for his permission to use his pictures and for letting us share his observations. Please visit his Facebook page for more extraordinary wildlife photos.

Viel Spaß - Enjoy!

trenngrafik

Die Frage, die ich stellen möchte, ist... freundschaftlich oder aggressiv?
The question which I'd like to ask is... affectionate or aggressive?

Graupapageien

Graupapageien

Graupapageien

Es war klar, dass diese zwei auf jeden Fall dem gleichen Schwarm angehörten und dass sie nicht ernsthaft versuchten, sich gegenseitig Schaden zuzufügen - daher sollte ich vielleicht besser fragen: "Flirt oder Rangordnungsstreitigkeiten?"

Sie schrieen dabei laut und rollten einer über den anderen für etwa 5 - 10 Sekunden. Sie ließen nie den Ast los, was erstaunlich war, wo sie doch so viel mit den Flügeln schlugen - man vergisst oftmals leicht, wie akrobatisch diese Vögel in der Natur sind.

Ich habe den Eindruck, dass es viel einfacher ist, diese Fähigkeit in Gefangenschaft zu beobachten, aber in der Natur flippen sie normalerweise nicht so aus sondern laufen meistens nur auf einem Ast entlang, fressen, paaren sich und fliegen weg!

It was clear that the two were definitely part of the same flock and not seriously trying to cause the another any harm - so I would perhaps rephrase the question as 'flirting or a ranking dispute'?

They were squawking loudly at the time and rolling over one another for about 5-10 seconds. They never let go of the branch, which was remarkable given how much flapping was going on - it's sometimes easy to forget how acrobatic these birds are in the wild.

I feel that in captivity, it's much easier to observe that skill, but in the wild, they don't tend to flip or do anything other than walk along a branch, eat, mate and fly off!

Graupapageien Graupapageien

 

Verschiedene Bilder - Various pictures

Graupapageien


Graupapageien


Graupapageien

Dieses Bild wurde von meinem Schlafzimmer aus mit einem 400 mm Objektiv aufgenommen. Es ist nicht beschnitten. Eine Gruppe von 5 Graupapageien kam am späten Nachmittag an. Das Licht gefiel mir recht gut.
This was the view outside my bedroom window. It was through a 400mm lens, but I haven't cropped this at all. There was a flock of 5 greys and they arrived in the late afternoon. I quite liked the light


Mitunter ist es schwerer als du denkst, einen Graupapagei auszumachen. Sogar mit dem 400-mm-Objektiv ist es schwierig, den Vogel zu finden; du kannst ihn hören und siehst Anzeichen von ihm, aber du findest ihn nicht durch die Linse.
Sometimes spotting a Grey is harder than you think. Even with a 400mm lens, it can be quite tough finding the bird who you can hear and see signs off, but can't find through the lens.


Hier galt mein Interesse insbesondere der Interaktion des Papageis mit der Taube. Die Taube blieb mutig sitzen und sah sich überhaupt nicht veranlasst wegzufliegen, aber der Graue kam immer näher, bis er tatsächlich über sie hinwegstieg. Die Taube guckte etwas irritiert, flog aber nicht weg.
Nachdem ich der Taube im Geiste auf den Rücken geklopft habe, wurde mir klar, dass sie sich in keinem Moment von dem Papagei bedroht gefühlt hat. Sie interagieren offensichtlich häufig miteinander und, auf dieser Basis, haben sie sich versichert, dass keiner eine Bedrohung für den anderen bedeutet.
I was particularly interested in how one of the Parrots was interacting with with a dove. The Dove was boldly standing his ground and not at all tempted to fly off, but the Grey was getting closer and closer to it, to the point where he actually walked over the top of it. The dove looked mildly irritated, but didn't fly off.
After mentally giving the Dove a pat on the back, it made me realise that at no point did the Dove feel threatened by the Parrot. They obviously interact quite frequently and, on that basis, have ascertained that they pose no threat to one another.

 

Ein schönes Video über die Graupapageien wie sie Palmnüsse fressen:
A nice video about the Greys eating palm nuts:

 

Graupapageien und Schwarzmilan-aegyptius
African Greys and Yellow Billed Kite (Milvus aegyptius)

Ich beobachtete eine Interaktion, von der ich denke, dass ihr sie sehen möchtet.

An diesem einen speziellen Abend hatte ich nichts von den Grauen gehört, was ungewöhnlich war. Sie waren immer so pünktlich gekommen, dass ich fast meine Uhr nach ihnen stellen konnte - allerdings, wo ich dies jetzt schreibe, merke ich, dass dieser Spruch nun wohl Vergangenheit ist. Ich sah sofort den Schwarzmilan-aegyptius (Milvus aegyptius) und wusste, warum. Die Grauen und der Milan haben eine sehr angespannte Beziehung zueinander aufgrund der Tatsache, dass der Milan regelmäßig Sturzflüge auf den Graupapageienschwarm macht und sie fast zu Tode erschreckt.

Milan und versteckte Graupapageien


Graupapageien und Milan


Graupapageien und Milan


Graupapageien und Milan


Graupapageien und Milan

Dann aber bemerkte ich zwei Graue, die sich am Rande meines Blickfeldes ganz still versteckten. Könnt ihr sie auf dem ersten Bild sehen? Wie sich herausstellte, waren die anderen auf der Rückseite des Baums.

Anfangs waren sie extrem nervös in der Nähe des Milans, aber langsam wurden sie mutiger. Es schien fast so, als ob der größte (der Anführer) den Milan herausfordern wollte, um etwas gegen ihn zu unternehmen und sie formierten sich, um ihn zu verjagen. Aber dann schlug der Milan zurück und schnappte nach ihnen. Um ehrlich zu sein, ich hielt die Luft an, würde ich gleich die letzten Schreie eines Grauen hören?

Nein! Er war auch auf die Palmnüsse aus und ließ sich nieder, um seine Portion zu futtern. Als er dann damit beschäftigt war, sein Abendessen einzunehmen, schienen die Grauen viel freier zu kommen und zu gehen und die Atmosphäre war weit weniger gespannt.

I watched an interaction which I thought you would want to see.

I hadn't heard from the Greys this one particular evening, which was unusual. They've been arriving so promptly that I can almost set my watch by them - although, writing that, it strikes me how that saying is quite out of date now. I immediately spotted the Yellow Billed Kite (Milvus aegyptius) and knew why. The Greys and the Kite have a nervous relationship due to the fact that the Kite regularly dive bombs the flock of Greys and scares them half to death.

But then I noticed two Greys hiding quietly in the corner of my view. Can you see them in the first photo? The others, it turned out, were behind the back of the tree.

They were extremely nervous around the Kite at first, but slowly grew bolder. The biggest (the alpha) almost seemed to be challenging the Kite to do something about it and they were shaping up to chase it off. But then the Kite struck back and lunged towards them. I held my breath to be honest, was I going to hear a Grey squawk it's last?

No! It also went for the Palm Nuts and then settled down to eat it's fill. Once it was happily engaged in tucking in to dinner, the Greys seemed to come and go with more freedom and the atmosphere became much less tense.

Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan
Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan
Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan Graupapageien und Milan
  Graupapageien und Milan  


Mehr wilde Graupapageien in Teil II

 


Veröffentlicht: 05.02.2016